8. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Finnland

8. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Finnland

Am Donnerstag 13. 8 begann um 9 Uhr das letzte Spiel für Österreich gegen Finnland. Es war eine Härteprobe für Spieler und Fans, den es geht um die engültig Platzierung.

Von Anfang an zeigten die Österreicherinnen, dass Sie einen Platz unter den Top 10 erreichen wollen. Bis zur Pause waren Sie schon mit 6:2 in Führung, aber im Gegensatz zum Vortag, wollten Sie die Führung nicht mehr abgeben und ließen auch in der zweiten Spielhälfte nichts mehr anbrennen und konnten das Spiel dann mit 10:5 gewinnen.

Mit 3 Siegen und 3 Niederlagen konnten die Damen schließlich doch noch den 10. Platz in der Europameisterschaft 2015 erreichen.

7. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Italien

7. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Italien

In dem wichtigen Spiel für Österreich ging es am Mittwoch den 12. 8. gegen Italien. Kay Bierbacher war es, die Österreich mit 1:0 in Führung brachte und die mitgereisten Fans Jubeln lies. Eine großartiger Angriff und eine starke Verteidung lies den Gegner in der ersten Halbzeit kaum eine Chance und Österreich führte zu der Pause mit 5:2.

Österreich konnte auch das erste Tor in der zweiten Hälfte schießen, aber die Italienerinnen fanden immer besser ins Spiel und konnten schließlich zum 6:6 ausgleichen. Bis zum Ende ware es ausgeglichen und 2 Minuten vor Schluss gelang Italien noch der Ausgleich. Dann eroberten noch einmal die Italienerinnen den Ball und gingen 40 Sekunden vor dem Schlusspiff 8:9 in Führung und sicherten sich so einen Sieg gegen Österreich.

Das nächste Spiel findet am 13.8 um 9 Uhr gegen Finnland statt.

6. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Schweiz

6. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Schweiz

Am 4. und 5. Tag der EM hat unsere Damen eine Pause und am Dienstag abend fand das 4. Spiel des Turniers für die österreichische Mannschaft statt. Der Gegner war in diesem Spiel unser Nachbarinnen, die Schweiz. Mit einem Doppelpack brachte Daniela Zlöbl das österreichische Team gleich zu Beginn 2:0 in Führung.

Die Schweizer konnten im Lauf des Spiels ein paar Tore erzielen, aber es schien so das die österreichischen Damen auf fast alles eine Antwort hatten und konnten so einen 11:5 Sieg einfahren. Unsere Spielerinnen waren konzentriert und diszipliniert deshalb waren sie auch gegen den stark kämpfenden Gegner immer einen Schritt voraus.

Mit dem Sieg wurde der Grundstein für eine Top 10 Platzierung gelegt, in den nächsten Tagen kommen mit Italien und Finnland noch zwei vermeintlich schwerere Gegner auf das Team zu.

Das nächste Spiel findet am 13.8 um 16:30 Uhr statt.

3. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Belgien

3. Tag Damen EM 2015: Österreich vs. Belgien

Am Samstag, den 8. August, war der dritte Spieltag für Österreich bei der EM 2015 und der Gegner war Belgien. Nach den zwei Niederlagen in den ersten beiden Gruppenspielen, war es ein wichtiges Spiel, da es um die Qualifikation für das mittlere Bracket ging und somit noch ein Platz zischen 9 und 12 bei der EM möglich ist.

Das Team von Österreich ging dementsprechend engagiert in das Spiel und dominierte das Match von Beginn an. In den ersten Minuten war die Chancenauswertung noch nicht optimal aber je länger das Spiel dauerte, desto besser lief es für Österreich. Das österreichische Team verabschiedete sich mit einem deutlichen Vorsprung von 14:0 in die Halbzeitpause.

Nachdem großen Vorsprung in der ersten Halbzeit versuchte die Offensive schließlich ein paar Spielzüge. Da auch die Defensive sehr stark war und kaum Chancen zu ließ, gewann Österreich schließlich 18:1. Wir hoffen, dass dies nicht der letzte Sieg bei der EM bleiben wird.

Das nächste Spiel findet am Dienstag, 11.8 gegen einen weitere Gruppendritten statt.